Wusstet Ihr, daß Kakao psychoaktiv ist ?

An diesem Abend wollen wir gemeinsam aus Kakaobohnen einen Kakao nach dem Vorbild der Azteken herstellen, ihn in einer Zeremonie genießen und anschließend Mantras singen .
Wir wollen uns mit Mama Kakao verbinden und so in unser Herz kommen.
Kakao (Theobroma cacao) wird schon seit Tausenden von Jahren in Mittelamerika kultiviert und wird dort als „Speise der Götter“ verehrt.
Bei Einnahme wird im Körper Seretonin ausgeschüttet und das führt dazu ,dass wir uns wohl fühlen. Nach einer Meditation werden wir im heiligen Kreis den Kakao trinken. So sagten schon die Azteken : Kakao ist wie eine Mutter ,die dich sanft abholt und in ihre Arme schließt.
Danach wollen wir uns mit Mantras und Liedern ( dazu musst Du nicht singen können !) weiter gemeinsam in eine positive Schwingung bringen .
Wer ein Instrument spielen kann und möchte ,kann es gerne mitbringen .

Kosten : 12 Eur
Tee for free !

Bitte meldet Euch auch per E-Mail an : nc.schneider@web.de

Schade, dass es noch so lange hin ist, wir freuen uns auf Euch !

Let it flow!

Thilo und Nicki

Samstag, 4. April 2020 von 18:00 bis 21:30
wasmitherz e.V., Windthorststraße 3-4, 30167 Hannover, Deutschland

Link zur FB-Veranstaltung